Gstaad – 1000 Erlebnisse im vielfältigen Wanderparadies

Gstaad –

1000 Erlebnisse im vielfältigen Wanderparadies

Ob Alpinrouten, Bergwanderwege, Familienwege oder Nordic Walking Trails – in  den Sommermonaten profitieren Wandergäste aus aller Welt von der Vielseitigkeit der Ferienregion Gstaad. Über 300 Kilometern gekennzeichnete Wege und Pfade sowie elf Sommer-Bergbahnen machen die Region zum absoluten Wanderparadies. Darüber hinaus locken zahlreiche Themen- und Kulturwanderwege. Urlauber, die Wandervergnügen gerne mit kulinarischen Genüssen verbinden, schwelgen in einer breiten Auswahl an mehrfach ausgezeichneten Restaurants. Für ein Plus an Entspannung nach der Wanderung sorgen die zahlreichen Wellness-Möglichkeiten der Region

Gstaad - Aussicht vom Rinderberg

Aussicht vom Rinderberg – Foto: Gstaad Saanenland Tourismus

Alpinrouten
Geübte Abenteurer kommen bei Wanderungen auf einer der Alpinrouten voll auf ihre Kosten. Ein- oder mehrtägige Touren auf den Wegen und Pfaden im Hochgebirge führen teilweise durch wegloses Gelände über Schneefelder, Gletscher und durch Fels. Hier ist Erfahrung und gute Kondition ein Muss.

Besonders beliebt ist beispielsweise die Tour de Wildhorn, eine mehrtägige Wanderung für erfahrene Bergwanderer, die über verschiedene Pässe führt. Neben atemberaubender Natur besticht die Route besonders durch ihre gemütlichen Hütten und Herbergen.

Wer abwechslungsreiche Landschaftseindrücke sucht, für den ist die Tour Glacier 3000 – Sanetschsee genau das Richtige. In unberührter Natur macht die hauptsächlich absteigende Tagestour die schönsten Seiten der Alpenwelt erlebbar. Die Route beginnt im ewigen Eis auf dem Glacier 3000 und führt durch den einer Mondlandschaft ähnlichen Lapis de Tsanfleuron zum Sanetschpass und Sanetschsee. Die mächtigen Walliseralpen von Mont Blanc bis Matterhorn bilden die attraktive Kulisse.

Gstaad - Wandern rund um Gsteig

Wandern rund um Gsteig – Foto: Gstaad Saanenland Tourismus

Kultur- und Themenwege
Ein starkes Zusammenspiel aus Bewegung und Bildung bieten die vielen Kultur- und Themenwege in und um Gstaad. Wanderer profitieren neben dem Wandererlebnis in der herrlichen Natur auch von Wissenswertem aus den Bereichen Kultur, Musik, Geschichte, Wetter oder Architektur.

Der beliebte Burgenweg Zweisimmmen beispielsweise vermittelt in imposanter Natur die historische Bedeutung des Simmentals während der Zugehörigkeit zum burgundischen Königsgut. Neben lebendiger Geschichte gibt es auch über die Kulturtechniken der Region viel zu erfahren. Beispielsweise der Käseweg Wispile. Wer die Natur genießen und gleichzeitig mehr zur traditionsreichen Käseherstellung erfahren möchte, ist hier genau richtig.

Wandervergnügen für Groß und Klein
Familien mit Kindern genießen Natur und Bewegung am besten auf einem der vielen Familienwege der Ferienregion. Das sind technisch einfache und sichere Wanderwege kombiniert mit Grillplätzen, Spielplätzen, Bergseen oder anderen Attraktionen. Kinder bis neun Jahre (Jahrgang 2003 und jünger) sind im Wandergebiet der Region Gstaad gratis mit allen Bergbahnen unterwegs. Zahlreiche Kinderwagen- und Rollstuhlwege garantieren uneingeschränkten Wanderspaß für alle.

Gstaad - Nordic Walking

Nordic Walking – Foto: Gstaad Saanenland Tourismus

Zu Fuß zum kulinarischen Genuss
Wanderer sind Genussmenschen und die kommen in der Ferienregion Gstaad besonders auf ihre Kosten: mit der weltweit einzigartigen Kombination aus 300 km Wanderwege und 190 Gault Millau-Punkten. Die 13 mit Gault Millau-Punkten dekorierten Restaurants bilden jedoch nur das Sahnehäubchen der gelebten Tradition guten Essens im Schweizer Ferienort. Über 100 Restaurants verschiedenster Ausrichtung stehen zur Auswahl.

Nach der Tour lockt das Spa
Wellness und Wandern – eine perfekte Kombination für alle, die im Urlaub nach allen Regeln der Kunst entspannen wollen. Die Auswahl an Spa-Angeboten und Bädern in Gstaad und Umgebung ist so vielfältig wie die Wandermöglichkeiten. Nicht umsonst darf sich Gstaad als eine von nur sechs Schweizer Destinationen mit dem offiziellen Gütesiegel „Wellness Destination“ schmücken.

Gstaad easyaccess card
Ein tolles Plus für alle Besucher und Wanderbegeisterten: die Gstaad easyaccess card. Sie bündelt touristische Attraktionen der Destinationen Gstaad, Zweisimmen und Pays-d’Enhaut vom 1. Mai bis 31. Oktober zu günstigen Konditionen. Kartenbesitzer profitieren von zahlreichen kostenlosen Angeboten, wie Fahrten mit der Bergbahn, Museumseintritten sowie zahlreichen attraktiven Rabatten.

_______________________________________________

Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen in Gstaad und Umgebung:


Unterkünfte suchen







_______________________________________________

Weitere Infos finden Sie unter:

www.gstaad.ch

Quelle: Gstaad Saanenland Tourismus