Tiers am Rosengarten – Mondsüchtig in Tiers…

Tiers am Rosengarten -

Mondsüchtig in Tiers…

Im Mondlicht die mystische Sagenwelt der Südtiroler Dolomiten erleben

Warum die Felsen der Dolomiten so bleich sind, erzählt eine Dolomitensage, die von der Liebe der Mondprinzessin zu einem irdischen Prinzen handelt. Er konnte nicht bei ihr auf dem Mond leben, weil ihn das gleißende Licht blendete, sie wurde in den damals dunklen, grauen Dolomiten krank vor Heimweh. Bis eines Tages der Zwergenkönig mit seinem Volk das Mondlicht Strahl für Strahl einfing und damit die Berge überzog. So konnten die Liebenden endlich zusammen leben und das Zwergenvolk durfte sich in den Dolomiten niederlassen.

Tiers am Rosengarten - Obereggen Klettersteig

Obereggen Klettersteig - Foto: Tourismusverein Tiers am Rosengarten

Wer in einer Vollmondnacht auf die Völseggspitze wandert, wird beim Anblick des Rosengartens im silbernen Mondlicht diese Geschichte gut nachempfinden können. Voll unvergesslicher Eindrücke kehrt man danach in die Tschafonhütte ein, für die Übernachtung und ein Nachtmahl bei Kerzenschein. Am Morgen gibt es vor der Heimkehr ins Tal ein kräftiges Frühstück. Die Vollmondwanderung samt Hüttenübernachtung wird im Rahmen eines Pauschalangebotes der Dolomitengemeinde Tiers am Rosengarten angeboten. Weitere Programmpunkte sind eine Laternenwanderung von Tiers nach St. Zyprian, bei der unterwegs Sagen erzählt werden, und eine Stadtführung durch Bozen.

Das Paket gibt es mit sieben Übernachtungen, Mobilcard für die öffentlichen Verkehrsmittel und Abholservice vom Bahnhof Bozen ab 257,- Euro pro Person ohne Verpflegung in einer Ferienwohnung und ab 383,- Euro mit Halbpension in einer Pension. Gültig ist die Pauschale immer, wenn sich der volle Mond am Himmel zeigt: vom 1. bis 8. Mai, Juni und Juli 2012.

_______________________________________________

Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen in Tiers und Umgebung:















Unterkünfte suchen







_______________________________________________

Weitere Infos finden Sie unter:

www.tiers.it

Quelle: Tourismusverein Tiers am Rosengarten